Dienstag, 31. Dezember 2013

einen guten Rutsch

und

ein gutes neues Jahr

 
Happy New Year  -  bonne année  buon anno
Feliz Año Nuevo  -  gott nytt år
Gulukkig Niuw Jaar  -  feliz ano novo  -  Bonan Novjaron
Onnellista Uutta Vuotta  -  Sretna Nova Godina
S Novym Godom

 
wünscht euch
Johann
 

Montag, 23. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!

 
 

Merry Christmas! Rõõmsaid Jõulupühi! Hyvää Joulua! Joyeux Noël!
Kala Christougenna! Mo'adim Lesimkha! Vrolijk Kerstfeest! Selamat Hari Natal!
Buon Natale! Shinnen omedeto! Kia orana e kia manuia rava! God Jul! Wesolych Swiat!
Feliz Navidad! Prejeme Vam Vesele Vanoce!  Veseloho Vam Rizdva!  Kellemes Karacsonyiunnepeket!
Winshuyu sa Svyatkami!
Glædelig Jul!
 

Wünscht euch

Johann

Freitag, 6. Dezember 2013

Fledermäuse im Winter - erste Hilfe

wieder Aktuell

Fledermaus gefunden:

was tun?

 

Die Fledermaus hat sich im Winter in einen Innenraum verirrt
Fledermäuse sollte man darum nie mit blossen Händen anfassen – am besten Handschuhe tragen!
Legen Sie die Fledermaus zusammen mit einem Stofflappen in die Schachtel.

Die Fledermaus war im Winter in einer Holzscheitbeige
Bleibt ein Teil der Scheiterbeige stehen, so ist dem Tier am besten geholfen, wenn Sie es wieder in einen Hohlraum zwischen den Holzscheitern zurücklegen.
Fledermäuse kamen im Winter beim Fällen eines Baumes zum Vorschein
Wird ein Winterquartier in einem Baum zerstört,
so sind die Fledermäuse möglicherweise nicht mehr in der Lage,
einen anderen sicheren Ort zu finden und können in der Kälte umkommen.
Sofort in eine Schachtel oder einen Stoffsack oder ein ähnliches,
gut verschliessbares Behältnis legen.
Mehr als 20 Fledermäuse sollte man jedoch nicht in denselben Behälter einsperren.
Achtung:
Fledermäuse können beissen.

danach:
Kühl stellen (z.B. Keller) und Hotline anrufen!
die offiziellen
in Bayern
und das
Fledermaus-Hospital
für das Unterallgäu und Schwaben:
Familie Pfeiffer
Lerchenweg 11
87785 Winterrieden
Tel. 08333/8868

Samstag, 30. November 2013

Bayerisches Landesamt für Umwelt

Internetangebot:

 
 

mit Publikationen z.B.:

Lebensweise, Arten und Schutz

 

INHALT:


Geheimnisvolle Flattertiere

Körperbau

Rufe

usw.

(PDF)
 
Gruss Johann

Donnerstag, 14. November 2013

Gefährdet die Windkraft Fledermäuse?

Bis zu einer Viertelmillion Fledermäuse sterben in Deutschland durch Windanlagen

 

Windanlagen können nicht nur für Vögel zur Todesfalle werden
 
näheres bei:
Scinexx-Logo

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-16864-2013-11-11.html

 

 Gruss Johann
 


Donnerstag, 7. November 2013

Fledermaus mit Ring gefunden

Fledermaus Beringungszentrale Bonn

Für die weitere Erforschung der Lebensweisen von Fledermäusen ist jede Ringmeldung von Bedeutung. Daher freuen wir uns, wenn Sie zu diesen Forschungen beitragen, indem Sie einen Wiederfund melden oder die Beringungszentrale auf andere Weise unterstützen!
Falls Sie eine Fledermaus mit einer Alu-Klammer am Flügel gefunden haben, melden Sie sich bitte! Für uns sind die Ringnummer, der genaue Fundort sowie das Funddatum und die Fundumstände wichtig. Wenn Sie die Ringnummer von einem lebendigen Tier sorgfältig abgelesen und notiert haben, sollten Sie das beringte Tier wieder frei lassen. Wenn es sich um ein totes Tier handelt, dann sollten sie es uns zusammen mit dem Ring senden oder - wenn nicht anders möglich - nur den Ring und die o.g. Angaben zum Fundort und zu den Fundumständen. Tragen Sie beim Hantieren der Fledermaus bitte Handschuhe.

Gruss Johann

Sonntag, 3. November 2013

Verbreitung

von Fledermäusen

 
Es ist schon Spätherbst und es ist in der Nacht nichts mehr los.
Zeit für Recherchen:
 
Zum Beispiel eine Recherche über die Verbreitung der Fledermäuse.
 

 
hier zum Beispiel die Mückenfledermaus

 
 


Gruss
Johann

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Ende Oktober

Eine warme Nacht

Es sind immer noch Fledermäuse unterwegs:
 
im Dorf:
eine Zwergfledermaus
 
mit Fangruf
 

Vermutlich die selbe Fledermaus!
 

Vor 2 Tagen hatte ich auch noch eine Rauhautfledermaus aufgenommen,
leider sind die Daten im Datei-Nirvana verloren gegangen.
 
Noch schöne Nächte!
Johann

 

Samstag, 5. Oktober 2013

Anfang Oktober

es sind immer noch Fledermäuse unterwegs

 
An der Wertachbrücke:
 
im Gebüsch am Wertachufer
eine Fransenfledermaus
 
(Ich stand unter der Brücke, daher das Echo !)
 
 
und eine Rauhautfledermaus
 
 
Am BW-Stausee:
 
um die Laterne fliegend:
eine Zwergfledermaus
 
es waren sogar noch Heuschrecken zu hören
hier vermutlich mit einer Wasserfledermaus
 
 
wünsche noch einige schöne ruhige Nächte
Johann
 

Freitag, 20. September 2013

Test

SoundCloud

habe eine Sound-Datei bei SoundCloud hochgeladen:

Aufgenommen mit dem Baton und einem Android-Tablet


Johann

Montag, 9. September 2013

Auf der Terrasse

am Samstag in der Nacht

 

die vielleicht letzte laue Nacht in diesem Jahr ?
Bei einem Schoppen Rotwein auf der Terrasse:

ein Großer Abendsegler,
der die Dorfstraßen auf und ab patrolliert.
Die Aufnahme ist durch das aufgespannte Sonnensegel
etwas "verschwommen"

Gruß
Johann

Dienstag, 27. August 2013

Am Wochenende

 
Am Mühlbach bei der Wiedergeltinger Mühle
vermutlich ein Mausohr
 
die Kolonie ist in Tussenhausen
das ist ca. 10 km entfernt
 
Detailaufnahme
mit SoundChaser
 
zum Vergleich aus:


eine Luftaufnahme
mit meinem Aufnahmestandpunkt
mit dem BayernAtlas
 
 
 
und noch 2 Zwegfledermäuse
mit 50 und 45 kHz rufend und Sozialrufen!
 
 
Gruss und noch einiger laue Nächte
Johann
 


Sonntag, 18. August 2013

Freitag, 16. August 2013

Neues von Wildlife Acoustics

aus den USA

 Ein Ultraschallsytem für den iPad und iPhone.
Introducing Echo Meter Touch. 
Bat dectection and analysis for your iOS devices. 
Kommt im Herbst 2013!


gruss
Johann

Dienstag, 6. August 2013

An der Wertach entlang

eine nächtliche Fahrradtour

 
 
Von der Zollhausbrücke zum BW-Stausee.
 
Ausgewertet mit BatExploer aus der Schweiz:
 
 
natürlich war die Wasserfledermaus zu hören
 
 
und am Gebüsch eine Fransenfledermaus 
 
 
 ebenfalls eine Rauhautfledermaus
 
 
 darüber die Breitflügelfledermaus
 
 
und wenn die Schweizer recht haben:
eine Zweifarbfledermaus
 hier noch eine Detailaufnahme
 
 
Gruß
Johann
 
 
 

Donnerstag, 1. August 2013

Im Dorf

gestern Nacht

 
Am Dorfrand
Hier trifft Waldrand/Hecke auf eine Baumallee am Dorfrand.
 
 
Die Erste war eine Zwergfledermaus
 
 
Danach, der Hecke entlang vom Wald im Norden kommend
eine (Kleine) Bartfledermaus


und zuletzt, es war inzwischen Stockdunkel
eine Breitflügelfledermaus
 
 
warme Nächte
Johann


 
 

Freitag, 26. Juli 2013

In Tussenhausen

in der Mausohrkolonie

Nochmals in Tussenhausen bei der Mausohrkolonie,
diesmal auf dem Dachboden.

So geht's da zu!!!
mit Soundchaser:
 
viele Soziallaute

 
ein Ausschnitt
 
 
 mit Raven
 
 
 
ein kurzes Video
 
 
 
Es sind doch wie jedes Jahr ca. 300 Tiere anwesend.
Nur aus dem "normalen" Ausflugloch sind es nur ca. 30-50 Tiere.
 
 
 
danach noch außen um die Kirche fliegend
 
 
 Einzelruf eines Mausohr
 
 
 schöne warme Nächte
Johann
 
 
 
 
 

Dienstag, 23. Juli 2013

Europäische Fledermausrufe

Aufzeichnen und Bestimmen

ein Blog der Firma ecoObs GmbH:
Willkommen bei Fledermausrufe.de – eine Quelle für Tipps und Tricks
zur Aufnahme und Bestimmung europäischer Fledermausrufe. Ursprünglich ....
 zur Bestimmung.

Johann
 

Montag, 15. Juli 2013

Wieder mal am BW-Stausee


hier giebt es Wald, Wasser und Bauwerke.


Samstag in der Nacht:

Zwergfledermaus
normale Frequenzen

 und eine hochfrequentige Zwergfledermaus
alles unter 50-51 kHz sollte dieZwergfledermaus sein!


Sie sind wieder da :
die Rauhautfledermaus


und der Großer Abendsegler


und natürlich fast immer hier anzutreffen
die Wasserfledermaus
hier zusammen mit dem Abendsegler


schöne warme Nächte
Johann




Samstag, 29. Juni 2013

Mausohrkolonie

in der Kirche in Tussenhausen

eine Kolonie des Großen Mausohres im Dachstuhl der Kirche

der Ausflug

Eine Kolonie mit ca. 300 Tieren
leider sind in dieser Nacht nur ca. 25-30 Tiere ausgeflogen!
Was ist da los?
Hat sich die Kolonie wegen dem schlechten Wetter schon aufgelöst?
Gibt es heuer keinen Nachwuchs?

eine Aufnahme

Detail

mit dem Nachsichtgerät Yukon Ranger


noch am nahe gelegenen Sportplatzweiher vorbeigeschaut,
da war ganz normaler "Betrieb" mit Wasser und Zwergfledermaus:



schöne warme Nächte
Johann