Samstag, 12. August 2017

Es ist ruhig hier!
Darum 2 neue Bilder von mir:

Bin leider zur Zeit außer Gefecht!

Habe eine schwere Operation hinter mir.
Eine Wirbelversteifung mit Komplikationen (Entzündung)
Nach 4 Wochen im Krankenhaus, bin ich nun wieder DAHEIM.
Aber werde noch einige Wochen ausfallen.
Bis zur vollständigen Heilung sind 4-6 MONATE vorausgesagt!

Trotzdem noch schöne Nächte
Johann

Mittwoch, 5. Juli 2017

Gestern Nacht

Am Dorf(-rand) Bach vorbeigeschaut.

(von 21:20 bis 23:00 Uhr)

Die Frösche quaken
und eine Amsel singt ihr Abendlied.


Aber noch keine Fledermaus !?!

Aber dann zuerst noch schwach

Danach schon näher

und noch näher
eine Zwergfledermaus.


Und auch eine zweite

Zwergfledermaus ist unterwegs.


Beide gleichzeitig


Hm.......

Hier weiß auch der BatExplorer aus England nicht weiter!?!


Aber dann:
das dürfte eine Fransenfledermaus sein.


Und hier könnte es ein Exemplar aus der Gattung


Plecotus (Langohr) sein.


Weitere Schöne Nächte
Johann



Samstag, 1. Juli 2017

Wanderrouten der Fledermäuse



Abschlussbericht zum F+E-Vorhaben

„Identifizierung von

Fledermauswanderrouten und -korridoren“

(FKZ 3512 86 0200)


Angelika Meschede, Wigbert Schorcht, Inken Karst,
Martin Biedermann, Daniel Fuchs und
Fabio Bontadina


Wenn wandernde Fledermausarten über Deutschland hinweg fliegen,
folgen ihre Zugwege keinen schmalen Korridoren entlang bevorzugter Landschaftsstrukturen. Vielmehr ziehen sie gewissermaßen flächendeckend auf breiter Front.
Allerdings sind besondere Rastgebiete erkennbar, in denen sich dann viele Tiere konzentrieren.

( 9,74 MB - 10.222.359 Bytes)


schöne Nächte
Johann

Sonntag, 25. Juni 2017

Eine schwül-warme Nacht

Gestern auf der Terrasse

(von 21:15 Uhr bis 23:15 Uhr)


Zuerst:
Hm....
keine Ahnung!


Und danach

etwas größer

im Detail
könnte eventuell eine Zwergfledermaus sein.


Und dann noch

größer

noch größer
ich weiß nicht weiter!?!

Kann mir jemand helfen!


Trotzdem noch schöne und warme Nächte
Johann




Dienstag, 20. Juni 2017

Am Dorfbach


Gestern, es wurde schon dunkel





am Dorfrand am Bach mit Büschen und Bäumen vorbeigeschaut.
(21:45 Uhr - 23:00 Uhr)

Nicht viel los,
aber immerhin noch weit weg und schwach:

und dann doch noch näher

und noch näher
eine Zwergfledermaus.



Und noch ganz schwach:
könnte eine Fransenfledermaus gewesen sein?!?


Schöne Nächte
Johann





Sonntag, 18. Juni 2017

Auf der Terrasse


Gestern Nacht

(22:00 - 23:20 Uhr)

bei einem Gläschen Rotwein.


Und schon bald ......

wieder mal: Weißrand- oder Rauhautfledermaus!?!


Aber dann
eindeutig - eine Zwergfledermaus.


Und noch
mehrere Zwergfledermäuse gleichzeitig.




Und nochmal
das dürfte doch eine Rauhautfledermaus sein!


schöne Nächte
Johann







Donnerstag, 15. Juni 2017

Am Quartier


Gestern Abend am Quartier in vorbeigeschaut.

Hmmm ...  Nichts!?!

Keine Sozialrufe/Rufe  und auch kaum Kot zu sehen!
(Aufnahme am 15. Juni)

Was ist da los, wurde das Quartier aufgegeben?

dann noch schöne Nächte
Johann

Freitag, 9. Juni 2017

Gestern

Endlich wieder ein warmer Tag.

Ab Sonnenuntergang
auf der Terrasse

bei einem kleine Gläschen Rotwein.
(21:10 Uhr bis 22:30 Uhr)



21:50 Uhr:
die Jalousien fallen.


21:55 Uhr: 
noch eine Amsel mit Warnruf.


Um 22:15 Uhr dann doch noch:
ein Fledermaus, aber
Weiß- oder Rauhautfledermaus?

Etwas größer:

und im Detail:
ich Tippe auf eine Rauhautfledermaus.



schöne Nächte
Johann




Sonntag, 4. Juni 2017

Gestern nach Sonnenuntergang

Schon wieder ein heißer und sonniger Tag.

auf der Terrasse

 bei einem Gläschen Rotwein - es war immer noch warm.


Zuerst:
eine Zwergfledermaus.


Danach kam auch noch
                                                  2 X der großeAbendsegler  vorbei                                                     (21:45 Uhr u. 21:55 Uhr)


Aber dann kam ein starker Wind auf
und kurz darauf ein Gewitter mit Blitz, Donner und starkem Regen.


Schöne Nächte
Johann

Montag, 29. Mai 2017

Gestern

ein heißer Tag und ein warmer Abend!

Darum bei Sonnenuntergang

am Bad Wörishofer Stausee

diesmal am Kraftwerk vorbeigeschaut.

Zuerst nichts.
Erst um ca. 21:45 Uhr die ersten Rufe:

Ein Großer Abendsegler
und auch noch - oder schon wieder
der Riesenabendsegler?!?

Danach nur noch weiter entfernte schwache Rufe.

Dann kamen sie näher:
Hm.......

Noch näher

ja, es sollten die
Breitflügelfledermaus


und auch die
Weißrandfledermaus sein.

Und zum Schluss auch noch
eine Wasserfledermaus.


Weitere schöne Nächte
Johann